J. K. Rowling enthüllt, dass Dumbledore und Grindelwald eine unglaublich intensive sexuelle Beziehung hatten

Das ist JK Rowling.

Samir Hussein / Mitwirkender



J. K. Rowling hat sich eingehender mit der komplizierten Beziehung zwischen Albus Dumbledore und Gellert Grindelwald in Bezug auf die Besonderheiten für das Kommende befasst Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen Blu-Ray, Radiozeiten Berichte . Rowling enthüllt, dass ihre Bindung eine sexuelle Dimension hatte, was bestätigt, dass Grindelwalds Teil zu Dumbledores Zuneigung eine gewisse Gegenseitigkeit hatte.

Ihre Beziehung war unglaublich intensiv. Es war leidenschaftlich und es war eine Liebesbeziehung, sagte Rowling während der 'Distinctly Dumbledore'-Funktion. Aber wie in jeder Beziehung, egal ob schwul oder hetero oder wie auch immer wir sie bezeichnen wollen, weiß man nie wirklich, was die andere Person fühlt. Du kannst es nicht wissen, du kannst glauben, dass du es weißt.



Ich interessiere mich also weniger für die sexuelle Seite – obwohl ich glaube, dass diese Beziehung eine sexuelle Dimension hat – als für die Gefühle, die sie füreinander empfanden, was letztendlich das Faszinierendste an jeder menschlichen Beziehung ist, fügt Rowling hinzu .



Im Jahr 2007 gestand Rowling beiläufig, dass Dumbledore während einer Frage-und-Antwort-Runde mit Harry-Potter-Fans schwul war. Ihrem Eingeständnis folgte die Enthüllung, dass Dumbledores Liebe zu einem Freund aus Kindertagen, der zum dunklen Zauberer Grindelwald wurde, seine 'große Tragödie' wurde.

Obwohl Dumbledores sexuelle Orientierung und seine Gefühle gegenüber Grindelwald eine bekannte Tatsache waren, der Film von 2018 Grindelwalds Verbrechen Es gab keine weiteren Erläuterungen zu ihrer Beziehung, abgesehen von der Nähe, die diese beiden Charaktere teilten.

Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen ist derzeit als digitaler Download verfügbar und wird am 18. März auf 3D, 4K, Blu-ray und DVD veröffentlicht.