Kohakutou Crystal Gummy Candy

Kohakutou Süßigkeiten Rezept

Kohakutou ist eine japanische Süßigkeit aus Agar-Agar und bedeutet „Bernstein-Süßigkeit“. Kohakutou wird hergestellt, indem aromatisiertes Gelee in eine Schüssel gegossen und aushärten gelassen wird, bevor es in Kristallformen geschnitten oder zerrissen wird. Die Süßigkeit entwickelt nach einigen Tagen eine knusprige äußere Kruste, bleibt aber innen herrlich zäh.



Kohakutou-Süßigkeit, die in Kristallformen auf einem weißen Hintergrund geschnitten wird

Ich habe dieses Rezept zum ersten Mal gesehen Emmymade in Japans YouTube-Kanal . Ich war fasziniert von den kristallisierenden Gummis und dachte, sie wären großartig für einen Geodenkuchen.



Wie macht man Kohakutou?

Das Kohakutou zu machen ist eigentlich ganz einfach. Sie lösen den Agar-Agar im Wasser auf und bringen ihn zum Kochen. Dies ist anders als bei der Verwendung von Gelatine. Sie würden niemals Gelatine kochen, sondern nur blühen und sie dann auflösen.



Kokakutou in einem Topf zubereiten

Dann fügen Sie den Zucker hinzu. Lassen Sie die Zuckermischung 2-3 Minuten kochen. Es gibt viel Zucker aus zwei Gründen.

  1. Das ist Süßigkeiten. Süßigkeiten sind normalerweise sehr süß und voller Zucker
  2. Es muss eine große Menge Zucker vorhanden sein, um die Kettenreaktion der Kristallisation zu starten

Nehmen Sie die Mischung vom Herd und fügen Sie etwas Aroma hinzu. Ich habe Zuckerwatte-Aroma verwendet, weil ich mein Gelee nicht färben wollte und Zuckerwatte klar war. Ich habe auch eine kleine Menge Zitronensäure hinzugefügt, um der Süßigkeit ein wenig Schärfe zu verleihen und den süßen Geschmack zu reduzieren.



Kokakutou in einem kleinen Behälter mit Tropfen Lebensmittelfarbe

Gießen Sie die Zuckermischung etwa 1/2 'dick in einen leicht geölten Behälter. Am Ende habe ich zwei Container benutzt. Fügen Sie ein paar Tropfen flüssige Lebensmittelfarbe hinzu und schwenken Sie sie zusammen.

Ich bemerkte, dass die Farbe gerne auf dem Gelee sitzt, also musste ich einen Spieß verwenden, um Kreise von der Oberseite des Gelees nach unten zu ziehen. Ich entschied mich, es nicht vollständig zu mischen, weil ich die Strudel mochte.



wirbelnde Farben zusammen, um Kokakutou zu machen

Die Mischung in den Kühlschrank stellen und einige Stunden abkühlen lassen. Meins in nur einer Stunde eingestellt.

Wie macht man essbare Kristalle?

Sobald Ihre Mischung fest ist, können Sie sie aus dem Behälter ziehen und in Kristallformen schneiden.



Kokakutou-Bonbons aus dem Behälter nehmen

Ich begann damit, mein Gelee in Streifen und dann in 1 Zoll große Rechtecke zu schneiden. Ich benutzte mein Gemüsemesser, um die Spitze in eine Spitze zu schneiden, so dass sie einer Kristallform ähnelte.

Ich habe die abgeschnittenen Stücke auch auf ein Tablett gelegt, um sie später zu verwenden. Keine Verschwendung!

Kokakutou in Kristallform schneiden

Wenn die Kristalle frisch sind, sind sie sehr klar und super hübsch. Sehr fest und ziemlich transparent. Sie könnten sie ehrlich gesagt auf einem Kuchen wie diesem verwenden, aber sie bekamen ziemlich schnell eine Kristallhaut auf sie.

Nach einem Tag sahen sie so aus.

kristallisiertes Kokakutou

Wie schmeckt Kohakutou?

Wir alle wollten unbedingt die Kristallbonbons probieren und ich fand sie wirklich gut. Die Textur ist nicht so zäh wie normale Gummibärchen, aber immer noch sehr gut. Ich liebe den Kontrast zwischen dem gummiartigen Zentrum und dem knusprigen Äußeren.

kokakutou Süßigkeit auf einem weißen Hintergrund

Die Kristalle werden über einige Tage eine dickere Kruste bekommen. Ich habe meine Kanten mit einem Hauch von gemalt Goldfarbe und fand sie wirklich schön.

Kokakutou aufgebrochen, um den Gummi im Inneren zu zeigen

Diese essbaren Kristalle würden auf einem Geodenkuchen oder als Gefälligkeiten erstaunlich sein. Ich habe so viele Ideen! Das Beste an diesen Kristallgummis ist, dass sie wirklich kostengünstig herzustellen sind. Ich habe die empfohlene Marke von verwendet Agar Agar (Telefonmarke) und es war ungefähr 0,80 pro Paket. Viel billiger als Isomalt und viel zahnschonender.

Wie lange halten Kohakutou-Süßigkeiten?

Sie können die Süßigkeiten etwa zwei Wochen lang in einem luftdichten Behälter bei Raumtemperatur aufbewahren, bevor sie austrocknen und zu hart werden.

Willst du mehr Ideen für Gummibärchen? Guck dir diese an

feuchtes Vanille Cupcake Rezept von Grund auf neu

Wein gummiartig
Echtes Gummibärchen-Rezept
Bier gummiartig

Kohakutou Crystal Gummy Candy

Kohakutou ist eine japanische Süßigkeit aus Agar Agar. Es wird hergestellt, indem aromatisiertes Gelee in eine Schale gegossen und abbinden gelassen wird, bevor es in Kristallformen geschnitten oder zerrissen wird. Die Süßigkeit entwickelt nach einigen Tagen eine knusprige äußere Kruste, bleibt aber innen herrlich zäh. Vorbereitungszeit:5 min Kochzeit:6 min Chillen:zwei Std Kalorien:53kcal

Zutaten

  • 12 Gramm ((12 Gramm) Gelee (Telefonmarke)
  • 14 Unzen ((397 G) kaltes Wasser
  • 24 Unzen ((680 G) Zucker
  • 1/4 Teelöffel ((1/4 Teelöffel) Süßigkeiten Aroma
  • 1/8 Teelöffel ((1/8 Teelöffel) Zitronensäure optional - fügt einen herben Geschmack hinzu
  • 3 Tropfen ((3 Tropfen) flüssige Lebensmittelfarbe Ich habe Americolor Airbrush Farbe verwendet

Ausrüstung

  • Topf
  • Container

Anleitung

  • Geben Sie kaltes Wasser in einen mittelgroßen Topf
  • Agar-Agar-Pulver über das Wasser streuen und 5 Minuten ziehen lassen
  • Die Mischung zum Kochen bringen und 2-3 Minuten unter ständigem Rühren mit einem Spatel kochen
  • Streuen Sie Ihren Zucker hinein und kochen Sie weitere 2-3 Minuten
  • Vom Herd nehmen und Süßigkeitenaroma und Zitronensäure hinzufügen
  • Gießen Sie die Mischung in eine hitzebeständige Glasschale, die leicht geölt wurde, um ein Anhaften zu verhindern
  • Fügen Sie ein paar Tropfen flüssige Lebensmittelfarbe hinzu und schwenken Sie sie mit einem Zahnstocher. Sie können vollständig mischen oder streifen lassen
  • Stellen Sie den Behälter 2-3 Stunden lang in den Kühlschrank, bis er fest ist
  • Nehmen Sie den festsitzenden Gummi aus dem Behälter und schneiden Sie ihn mit einem scharfen Messer in Kristallformen
  • Legen Sie die Kristallgummis auf ein mit Pergament bedecktes Backblech und lassen Sie es 2-3 Tage bei Raumtemperatur trocknen, bis sich außen eine harte Kruste bildet

Anmerkungen

Die empfohlene Marke für Agar Agar ist die Marke 'Telefon'. Wenn Sie eine andere Marke von Agar Agar verwenden, sind Ihre Ergebnisse möglicherweise nicht dieselben. Um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen, lesen Sie den Blog-Beitrag und das Rezept durch, um häufige Fehler zu vermeiden. Verwenden Sie eine Skala, um Wiegen Sie Ihre Zutaten (einschließlich Flüssigkeiten) sofern nicht anders angegeben (Esslöffel, Teelöffel, Prise usw.). Metrische Messungen finden Sie auf der Rezeptkarte. Skalierte Zutaten sind viel genauer als die Verwendung von Tassen und tragen zum Erfolg Ihres Rezepts bei. Metrische Maße (Gramm) erhalten Sie, indem Sie auf das kleine Kästchen unter den Zutaten auf der Rezeptkarte mit der Bezeichnung „metrisch“ klicken. Übe Mise en Place (alles an seinem Platz). Messen Sie Ihre Zutaten im Voraus ab und halten Sie sie bereit, bevor Sie mit dem Mischen beginnen, um die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass versehentlich etwas weggelassen wird. Versuchen Sie, die gleichen Zutaten zu verwenden, die das Rezept verlangt. Wenn Sie eine Ersetzung vornehmen müssen, beachten Sie, dass das Rezept möglicherweise nicht dasselbe ist. Ich versuche, Substitutionen aufzulisten, wo dies möglich ist.

Ernährung

Portion:5Kristalle|Kalorien:53kcal(3%)|Kohlenhydrate:14G(5%)|Protein:1G(zwei%)|Fett:1G(zwei%)|Gesättigte Fettsäuren:1G(5%)|Natrium:1mg|Kalium:3mg|Ballaststoff:1G(4%)|Zucker:14G(16%)|Kalzium:zweimg|Eisen:1mg(6%)